Christopher Patt, LL.M.EUR.

Rechtsanwalt   |   Partner

Christopher Patt berät in- und ausländische Mandanten schwerpunktmäßig im Immobilienwirtschaftsrecht, im gewerblichen Mietrecht und im Vergaberecht.

Die immobilienwirtschaftliche Tätigkeit von Christopher Patt umfasst die Begleitung von Immobilientransaktionen und die Beratung in der Bestandsverwaltung. Zu den Mandanten in diesem Bereich zählen neben Grundstückseigentümern vor allem Asset- und Propertymanager, Hausverwalter und Immobilienabteilungen großer Unternehmen, institutioneller Anleger und Fondsverwalter. Neben der Durchführung der due diligence für Verkäufer oder Käufer beschäftigt sich Christopher Patt insbesondere mit der Optimierung der Vermietung und der Vermarktbarkeit des Kaufobjekts, beispielsweise durch Verbesserungen im Bereich der Nebenkosten oder durch gezieltes Mietvertragsnachtragsmanagement. Die Beratung umfasst auch die Revitalisierung von alten Industrieliegenschaften und von Sanierungsobjekten durch Umwandlung und Umstrukturierung in kleinteilige Vermietung oder durch gewerbliche Zwischenvermietung. In diesem Zusammenhang engagiert sich Christopher Patt im Arbeitskreis „Flächenrecycling“ der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung (gif e. V.).

Einen weiteren Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit bildet das gewerbliche Mietrecht. Christopher Patt erstellt und verhandelt komplexe Gewerberaummietverträge, Pacht- und Leasingverträge sowie sonstige Nutzungsvereinbarungen und begleitet die vielschichtige Abwicklung dieser Verträge. Hierzu gehört auch eine breite prozessuale Tätigkeit. Er besitzt eine besondere Expertise im Bereich der Immobilienprojektentwicklung. Flankierend hierzu hält er regelmäßig In-House-Schulungen und Vorträge zu gewerberaummietrechtlichen Themen.

Schließlich ist Christopher Patt im Vergaberecht tätig. Seine Aufgabenbereiche umfassen neben dem Bauvergaberecht auch Ausschreibungen öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge. Christopher Patt berät Unternehmen des Baugewerbes sowie des Dienstleistungssektors bei der Teilnahme an Vergabeverfahren, in Nachprüfungsverfahren vor den Vergabekammern sowie den Vergabesenaten und in Schadenersatzverfahren.

Studium
in Freiburg, Grenoble und München

LL.M.
im Europäischen und Internationalen Wirtschaftsrecht

Anwaltszulassung
2004

Mitgliedschaft
Deutsch-Südafrikanischen Juristenvereinigung e.V.

Vorsitzender
Stiftung zur Förderung des internationalen Studentenaustauschs

Fremdsprachen
Englisch, Französisch

Vergaberecht
Beratung von Auftraggebern und Auftragnehmern bei Vergabeverfahren, Nachprüfungs- und Schadensersatzverfahren, Ausschreibung nach VOB/A und VOL/A

Gewerbliches Miet-, Pacht und Leasingrecht
Gestaltung von gewerblichen Mietverträgen, mietvertragliche Beratung im Rahmen der Projektentwicklung, mietvertragliche Due Diligence, Beratung bei der Abwicklung von gewerblichen Mietverträgen auf Vermieter- und Mieterseite

Immobilienwirtschaftsrecht
Beratung bei Immobilientransaktionen, Due Diligence, Facility Management-Verträge

Grundstücksrecht
nachbarrechtliche Beratung von Grundstückseigentümern und Mietern

„Finanzielle Zuwendungen an Religionsgemeinschaften sowie deren Untergliederungen und EG-Beihilferecht“, in:
Europarecht 2006, 577-603

In-House-Schulungen
Mietrecht bei Asset- und Propertymanagern, bei Hausverwaltungen, in den Immobilienabteilungen großer Unternehmen und institutioneller Anleger und bei Fondsverwaltern

WAGENSONNER Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Nymphenburger Straße 70
80335 München

Telefon
 +49 89 123 985 – 0

E-Mail
christopher.patt@wagensonner.com